Composite Blank

Composite Rohlinge 

epmodex liefert Hochleistungs Kohlefaser- Composite Rohlinge im Pressverfahren. Nach Kundenspezifikation schneiden wir die Rohlinge im Wasserstrahlverfahren in Form.
Das Material eignet sich ideal als Metallersatz wegen seiner hohen Festigkeit bei gleichzeitig niedriger spezifischer Dichte. Unsere Composites besitzen lange durchgehende Fasern. Angriffskräfte werden dadurch direkt entlang der Fasern durch die Matrix übertragen und erhöhen damit die mechanische Festigkeit des Materials enorm.
epmodex Medical Composites besitzen, neben den bereits bekannten hervorragenden Eigenschaften von Kohlefaser- Epoxidharz Werkstoffen, folgende Besonderheiten:

-Einsatzbereich bis 270°C
-Hohe Beständigkeit gegen Säuren, Alkalien und organische Lösungsmittel
-Hervorragende Gleiteigenschaften/ Niedriger Reibungskoeffizient
-Niedriger Ausdehnungskoeffizient
-Hohe Verschleissbeständigkeit und Abriebsfestigkeit
-Ästhetisch ansprechend, angenehm zu berühren
-Gute Dämpfungseigenschaften

 

Wegen der folgenden einzigartigen Eigenschaften macht es ihn zum Werkstoff der Wahl für Medizinalinstrumente:

-Einsatzbereich bis 260°C
-Bis zu 75% Gewichtsersparnis bei gleicher Festigkeit wie Stahl
-Präzise mechanische Bearbeitbarkeit
-Röntgenstrahlen Transparenz für beste Visualisierung von metallischen Komponenten auf Röntgenbilder
-Absolute Korrosionsbeständigkeit
-Dimensions- und Formstabiliät auch nach unzähligen Reinigungs- und Heissdampfsterilisationszyklen
-Hervorragende Biokompatibilität
-Homogene Oberflächenbeschaffenheit für perfekte Reinigungsbarkeit
-Völlige Freiheit bezüglich Formgebung

Die anschliessend sehr gute spanende Bearbeitbarkeit der Rohlinge führt zu einem höchsten Mass an Flexibilität bezüglich Designfreiheit. Dies wirkt sich bei Prototypen und Kleinserien besonders kostengünstig aus. Die gefertigten Teile weisen eine hohe Produktlebensdauer bei tiefen Wartungskosten auf.